ORF Performances

Regie und Bearbeitung: Chris Pichler
Stift Kremsmünster / ORF

Brigitta – Adalbert Stifter, 2011

Werthers Lotte – Johann Wolfgang von Goethe, 2010

Antigone – Sophokles, 2009

Wahlverwandtschaften – Johann Wolfgang von Goethe, 2008

Frauentreue – Simon Rettenpacher, 2007

Liebe ist nur ein Wort – gemailt gefaxt geschrieben

Eifersucht  Esther Villar (Gerti Drassl, Elisabeth Orth, Chris Pichler), 2008
Kleine Komödie– Arthur Schnitzler (Hermann Beil, Chris Pichler), 2008
Liebe online– (Karl Heinz Hackl + Chris Pichler), 2007

Theater Akzent
Konzept + Regie: Chris Pichler

Pressestimmen

Die Leiden des jungen Werthers. Oder: Werthers Lotte“ im Stift Kremsmünster inszenierte Chris Pichler ihre eigene Bearbeitung der bedrückenden Dreiecksgeschichte. Obendrein war sie eine blendende, zwischen jugendlicher Risikobereitschaft und Bedachtsamkeit kurvende Lotte – flankiert von Lutz Zeidler (Albert) und Daniele Nese (Werther). Gitarrist Robert Pockfuss betonte mit Van Halens „Jump“ oder „Moon River“ das Zeitgemäße des Stoffes. Ein prächtiger Abend!
(OÖN)