Aktuelles & Termine

Sissi goes Elisabeth - Kaiserin der Herzen

  • nach Gastspielen: Ruhrfestspiele Recklinghausen, Schlossparktheater Berlin, Felsenkeller Köln Altenkirchen, Bonn Kleines Theater nun:
  • Staatstheater Wiesbaden Premiere: 19.10.2018 Dann: 28.+29.11./25.+26.12.2018
  • Internationaler Musiksommer Bad Schallerbach. 29.8.2019, 20:00
  • Stadttheater Gmunden: 24.1.2019

Aktuelle Kritiken

SISSI GOES ELISABETH – Kaiserin der Herzen

Wer Chris Pichlers Solostück über Romy Schneider erleben durfte, wusste auf welch hohe schauspielerische Kunst er sich nun bei „SISSI“ einstellen durfte. Nach und nach zerbricht ihre Figur. Pichlers Spiel ist intensiv, fassettenreich, fesselnd und scheint sie selbst derart einzunehmen, dass es am Ende dauert, bis sie sich aus ihrer Rolle löst und den tosenden Applaus des Publikums genießen kann.
(Recklinghäuser Zeitung)

Romy Schneider - Zwei Gesichter einer Frau

  • Landesbühne Rheinland Pfalz: 3.11. – 18.11. 2018 (außer 12.11.)
  • Wachau Kultur Melk  Schloss Pielach; 25.11.2018,17:00
  • Wetzlar; 8.2.2019, 19:30
  • Remscheid: 10.2.2019, 20:00
  • Staatstheater Wiesbaden: 30.11+30.12.2018, 20:00
  • Schlossfestspiele Neersen: 12.8.2019, 20:00

Aktuelle Kritiken: Romy Schneider - Zwei Gesichter einer Frau

Chris Pichler schlüpfte bei den Schlossfestspielen Neersen perfekt in die Rolle von Romy Schneider. Es tat weh, Romy Schneider als Wrack zu sehen – eine Rolle, die Chris Pichler gnadenlos gut spielte. Neben ihren schauspielerischen Fähigkeiten schaffte sie dies mit ihrer extrem wandelbaren Stimme. So sehr konnte sich die Gemütslage von Romy Schneider gar nicht ändern, als dass sie sich stimmlich nicht darauf hätte einstellen können. Stehende Ovationen.
(Westdeutsche Zeitung)

Ein stummer, unerträglich langer Schrei und der dann raue Ruf nach der „Mami“ wurden erschütternd zum Ausdruck der abgrundtiefen Verzweiflung über den Tod des Sohnes.
Im intensiven Spiel spiegelten sich in Pichlers Mimik Spuren und Narben der Verzweiflung einer erschöpften und ausgebrannten Frau hinein. Das Publikum erhob sich zum langen Beifall.
(Rheinische Post) 

Ich - Marilyn

  • Staatstheater Wiesbaden: 18.10.2018, 20:00
  • Kleines Theater Bonn: 2.2. – 8.2.2019 | 11.2. – 18.2.2019 | 21.-27.2.2019
  • Rheinbach: 19.2.2019, 20:00
  • Stadthalle Werl: 20.2.2019, 19:30

Staatsoper Berlin: Reisende über und unter der Erde

  • Apollosaal Staatsoper Berlin: 14.10.2018, 11+12:30 und 15.10.2018, 11:00                                Cello, Klavier und Stimme. Prokofjew, Strawinsky, Rachmanninov

Gefährlicher Duft der Liebe - gefährlich Erotisches über die Liebe

  • Staatstheater Wiesbaden: 17.10.2018, 20:00 

Der ideale Ehemann

  • Staatstheater Wiesbaden: Termine folgen

Friedrich Nietzsche und Cosima Wagner

  •  Nietzsche Dokumentationszentrum und Theater Naumburg:
    25.10.2018, 19:30

Eine Silvester Revue -
von und mit Chris Pichler

  • Staatstheater Wiesbaden Kleines Haus: 31.12.2018, 18:00+21:00

KRITIK "Schöne Magelone" im Singing Summer

  • Chris Pichler versteht es mit ihrer ungewöhnlichen Stimme, ihrem großen schauspielerischen Talent zu überzeugen, wenn sie zum Beispiel die verliebte Magelone spricht oder die Amme der Prinzessin mimt – und die Zuschauer damit erheitert. Sie weiß die Zuschauer zu verzaubern und schafft gekonnt die Überleitung zum wunderbaren Bariton von Hans Christian Begemann. Allgemeine Zeitung Mainz

St.Pauler Kultursommer: Ildiko Raimondi, Eduard Kutrowatz, Chris Pichler

  • Wolfsberg Rathaus Festsaal: 27.10.2018, 19:00                                                          Chris Pichler (Gedichte von Christine Lavant)                                                              Ildikó Raimondi (Sopran)                                                                                            Eduard Kutrowatz (Klavier)   

Weihnachtsjukebox Peter Matic und Chris Pichler

  • Grosser Sendesaal RKH: Peter Matic und Chris Pichler suchen X -Mas Geschichten aus und Sie wählen.
    Vote an enjoy!  13.12.2018, 19:30

Ohrenschmaus Literaturwettbewerb

  • Museumsquartier: 3.12.2018, 18:00

Ein Kuchen für Elise, Familienkonzert über Beethoven

  • Staatstheater Wiesbaden: 6.4. + 7.4.2019, 11:00/15:00

Festmatinee 70 Jahre Gumpolsdkirchner Spatzen

  • Grafenegg: Erwin Ortner und Chris Pichler führen durch den Abend 
     19.5.2019 

Musikverein Wien: Lilipitz Uraufführung Auftragsarbeit

  • Libretto + Rezitation: Chris Pichler, 
    Komposition: Helmut Schmidinger,11.+12.1.2020

Ein Monat auf dem Lande

  • Festspiele Reichenau: ab 2.7.-4.8.2019           
    Regie: Hermann Beil                                           

Mathilde Wesendonk Briefe

  • Residenz Berlin: 23.9.2019, 19: 00