Aktuelles & Termine

DEUTSCHER HÖRSPIELPREIS DER ARD 2018

  • Die Schuhe der Braut“ ORF Hörspiel von Magda Woitzuck                                          Regie: Peter Kaizar, Philip Scheiner; mit: Mathias Franz Stein, Florentin Groll, Chris Pichler ua.  
  • Sendung in Ö1 am 10.12. 23:03 +15.12. 14:00
  • https://orf.at/stories/3100250/

Sissi goes Elisabeth - Kaiserin der Herzen

  • nach Gastspielen: Ruhrfestspiele Recklinghausen, Schlossparktheater Berlin, Felsenkeller Köln Altenkirchen, Bonn Kleines Theater nun:
  • Staatstheater Wiesbaden: 28.+29.11./25.+26.12.2018
  • Internationaler Musiksommer Bad Schallerbach. 29.8.2019, 20:00
  • Stadttheater Gmunden: „Diven“ 24.1.2019

Aktuelle Kritiken

SISSI GOES ELISABETH – Kaiserin der Herzen
Mit den ersten Rissen im Liebeskonstrukt,läuft Pichler zur Hochform auf: Chris Pichlers intensives Spiel macht die Zwiespältigkeit dieses Charakters spürbar, ohne sie zur Ikone zu verklären. In der brillanten Nebenfigur der kaiserlichen Friseurin Fanny redet sie Klartext. Langer Applaus und Bravo-Rufe für einen berührenden Abend. (Wiesbadener Kurier)

 

Neuer Trailer

Video abspielen

Romy Schneider - Zwei Gesichter einer Frau

  • Wachau Kultur Melk  Schloss Pielach; 25.11.2018,17:00
  • Wetzlar: 8.2.2019, 19:30
  • Remscheid: 10.2.2019, 20:00
  • Staatstheater Wiesbaden: 30.11+30.12.2018, 20:00
  • Schlossfestspiele Neersen: 12.8.2019, 20:0

Aktuelle Kritiken

Romy Schneider betritt die Bühne. Und das in der Person von Chris Pichler. In eindrucksvoller Spielweise.  Chris Pichler zieht die Zuschauer mit ihrem Soloprogramm in ihren Bann. Absoluter Höhepunkt ist die Szene, in der sie erfährt, dass ihr Sohn tot ist. Meisterhaft und herzzerreißend zugleich wechselt innerhalb einer gefühlten Minute ihr Gesicht von zufriedenem Lebensglück – Der Blick

 Gerade mal drei Stationen mehr braucht Chris Pichler nicht, dazwischen entwickelt sich das Schlachtfeld von Romy Schneiders Leben. Chris Pichler möchte man abnehmen, dass sie in der Bühnenromy die Rolle der „vollkommenen Identifizierung“ gefunden hat. Die Gestik, die Mimik, ja sogar die Aussprache der gekränkten und oft genug am Boden zerstörten Diva könnten der echten Romy kaum näher sein. Rheinzeitung

 Es tat weh, Romy Schneider als Wrack zu sehen – eine Rolle, die Chris Pichler gnadenlos gut spielte. Neben ihren schauspielerischen Fähigkeiten schaffte sie dies mit ihrer extrem wandelbaren Stimme. S Stehende Ovationen.
(Westdeutsche Zeitung)

Ein stummer, unerträglich langer Schrei und der dann raue Ruf nach der „Mami“ wurden erschütternd zum Ausdruck der abgrundtiefen Verzweiflung über den Tod des Sohnes. Das Publikum erhob sich zum langen Beifall.
(Rheinische Post)  

Ich - Marilyn

  • Staatstheater Wiesbaden: 18.10.2018, 20:00
  • Kleines Theater Bonn: 2.2. – 8.2.2019 | 11.2. – 18.2.2019 | 21.-27.2.2019
  • Rheinbach: 19.2.2019, 20:00
  • Stadthalle Werl: 20.2.2019, 19:30

Neuer Trailer

Video abspielen

Styriarte Apero im Palais

  • Mathis Huber und Karl Böhmer präsentieren die Highlights des Festivals, recreation. BAROCK entführt in die Welt von Johann Joseph Fux. 
    Chris Pichler liest Verwandlungen aus alten Sagen und Märchen, Tanja Vogrin begleitet an der Harfe von Tanja Vogrin. Rezitation: Chris Pichler
    Palais Attems Einhornsaal 23.11.;18:00 +24.11. 11:00/17:00/20:00

Neuer Ausschnitt zu "Der gefährliche Duft der Liebe - erotisches über die Liebe"

  • Staatstheater Wiesbaden weitere Termin folgen. 

Neuer Trailer

Video abspielen

Der ideale Ehemann

  • Staatstheater Wiesbaden: Termine folgen

KRITIK "Schöne Magelone" im Singing Summer

  • Chris Pichler versteht es mit ihrer ungewöhnlichen Stimme, ihrem großen schauspielerischen Talent zu überzeugen, wenn sie zum Beispiel die verliebte Magelone spricht oder die Amme der Prinzessin mimt – und die Zuschauer damit erheitert. Sie weiß die Zuschauer zu verzaubern und schafft gekonnt die Überleitung zum wunderbaren Bariton von Hans Christian Begemann. Allgemeine Zeitung Mainz

Weihnachtsjukebox Peter Matic und Chris Pichler

  • Grosser Sendesaal RKH: Peter Matic und Chris Pichler suchen X -Mas Geschichten aus und Sie wählen.
    Vote an enjoy!  13.12.2018, 19:30

Ohrenschmaus Literaturwettbewerb

  • Museumsquartier: 3.12.2018, 18:00

Linzer Landestheater OÖN Christkindlgala

  • Schauspielhaus: 15.12.2018, 19:30

"Noch ein Champagner und ich liege unter dem Gastgeber" Musikalische 20 er Jahre Revue Premiere

  • Staatstheater Wiesbaden Kleines Haus: 31.12.2018, 118:00+21:00
    Konzept,Regie, Gesang: Chris Pichler, Klavier:Otmar Binder,
    Special Guest: Jo van Nelsen

Dreigroschenoper: Brecht - Weil

  • Staatstheater Darmstadt: 1.3.2018, 19:30
    Mrs Peachum

Ein Kuchen für Elise, Familienkonzert über Beethoven

  • Staatstheater Wiesbaden: 6.4. + 7.4.2019, 11:00/15:00

Internationale Maifestspiele: "AMADEUS!

  • Staatstheater Wiesbaden: 5.5.11:00                                                       Kammermusikvereinigung Staatsorchester Wiesbaden und Chris Pichler als Wolferl

Festmatinee 70 Jahre Gumpolsdkirchner Spatzen

  • Grafenegg: Erwin Ortner und Chris Pichler führen durch den Abend 
     19.5.2019 

HR2 Kulturlunch: "Und grausig gutzt der Goltz"

  • Bad Hersfeld: 9.6.2019
    Sprachakrobatik, Klangzaubereien mit: Chris Pichler, Klaus Krückemeyer, Wolfgang Vater und moderiert von Angelika Bierbaum  
    Geräuschemacher: Timo Willecke

Ein Monat auf dem Lande - Turgenjew

  • Festspiele Reichenau: ab 2.7.-4.8.2019           
    Regie: Hermann Beil                                           

Styriarte "Diana und Aceton"

  • Schloß Stainz: 20.7.2019, 8:00
    Konzept: Karl Böhmer, Rezitation: Chris Pichler

Weihnachtskonzert im Haydn Haus

  • Haydn Haus: Rezitation: Chris Pichler 
    30.12.2019,  15:00         

Jeunesse: 20.000 Meilen unter dem Meer nach Jules Verne

  • Jeunesse Piccolino Konzerte 2019/20 
    Webern Wing Qunitett und Chris Pichler                                        

Lilipiz - Chris Pichler Libretto, URAUFFÜHRUNG

  • Musikverein Wien
    Komposition Helmut Schmidinger,
    Libretto+Rezitation: Chris Pichler  
    11.1.+12.1.2020                                     

Mathilde Wesendonk Briefe

  • Residenz Berlin: 23.9.2019, 19: 00                                                       
  • Richard Wagner Villa Luzern Tribschen: 26.4.2020

Friedrich Nietzsche und Marie Lou Salome

  • Theater Naumburg coop Nietzsche Haus: 24.10. 19:30                                               mit: Paul Sonderegger, Scott Curry, Chris Pichler

Wiener Konzerthaus: Hollywood on Air: Der Mieter

Irmgard Schmidtleithner Hommage

  • Medizin&Kust Neuhofen/Krems
    Moderation: Inge Rodemund, Rezitation: Chris Pichler